Mittelstand schafft Arbeitsplätze

Im Jahr 2015 wurde mit 516.600 neuen Ausbildungsverträgen ein Negativrekord verzeichnet: Nie haben in Deutschland weniger junge Menschen eine Ausbildung aufgenommen. Sinkende Schülerzahlen und ein anhaltender Trend zur akademischen Bildung wirken sich aus. Die Zahl der Auszubildenden in Deutschland ist zwischen 2008 und 2015 jährlich um ca. 3 % gesunken, von einstmals 1,61 auf aktuell Weiterlesen…

Mittelstand – das Zugpferd der bayrischen Wirtschaft

Die Bezeichnung Mittelstand bezieht sich auf kleine und mittlere Unternehmen. Hierfür stehen auch die Abkürzungen KMU oder auch SME für small medium-sized enterprises. Die KfW Bankengruppe sieht im Mittelstand alle Unternehmen, Selbständigen und Freiberufler vereint, die zwischen 1 und 250 Mitarbeiter haben bei einem maximalen Umsatz von 50 Mio. EUR oder einer Bilanzsumme in Höhe von Weiterlesen…